Impressum/ Kontakt

 1955-1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976
1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996
1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
1990
DDR-Schülermsch. in Erfurt

Keine Beteiligung von Paaren und Gruppen.
Trampolinspringer holen zwei Bronzeme­daille
Anne Kempchen (Mehrk.),
Susann Beichelt im Kürf., Bettina Berg­man
wird im Sprung Sechste.

DDR-Jugendmeisterschaft in Sangerhausen

Cornelia Nieny u. Katja Zielonkowski holen
Meistertitel in der 1. Finalübung;
in der zweiten Finalübung dritter Platz,
im Mehr­kampf Vizemeister .

Das Trio Pönitz, Schwarz, Seifert erkämpfen
Silber (2.Finalübung).
Die Trampolinmeister wurden aus technischen
Grimden bereits in Erfurt ermittelt.
Jan Reinert holte beide Titel.
Kay Gatniewski Fünfter.

Werft-Cup 1990
mit Teilnehmern aus Snietschkus (Litauen)
Leipzig, Kirchmöser, Sarstedt, Göhren
und Warnemünde.

  1. Gesamtdeutsche Meisterschaften in Marburg

Beide Verbände kommen überein, die ersten
Titel­kämpfe gemeinsam - jedoch getrennt Ost und
West ­durchzuführen.
Die Juniorenklasse gab es in der DDR-Akrobatik nicht.
So mußten die Junioren mit der Meisterklasse die
Titelkämpfe bestreiten.

Cornelia Nieny u. Katja Zielonkowski siegen
im Damenpaar mit Höchtsergebnis 27,70 Pkt.
und erhalten den Ehrenpreis Senat Marburg.
Unser Trio K.Jackwitz, M.Läßig und
  1. Sanftleben kommen gemeinsam mit
VfA Leipzig auf Rang 5.
Cornelia Nieny/Katja Zielonkowski Deutscher Meister Ost
Die Vertreter der neuen Landesverbände wurden vom DSAB-Präsidenten Kurt Becker feierlich übernommen
Die erste Sportreise nach dem Mauerfall der Abt. Akrobatik SVW
v.l.: E.Grohmann, G.Glück, K.Brandt, U.Stolze, C.Nieny, K.Zielonkowski,
E.Paul, M.Läßig, J.Possekel, H.Genkel, K.Jackwitz, V.Sanftleben
SV Warnemünde e.V.
Abteilung Sportakrobatik