Impressum/ Kontakt

 1955-1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976
1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996
1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
1972
Erste DDR-Schülermannschaft in Erfurt/Gispersleben

Holger Genkel und Peer Schmidt im Jungenpaar zusammen mit Axel Tiemann und H.-Peter Sander in der Vierergruppe DDR-Meister.

Bei den Jugendtitelkämpfen in K-M.-Stadt wird Sabine Köppe im Sprung DDR-Meister. Bronzemedaillen erkämpfen Bernd Eckard im Sprung sowie die 3er R.Biernat, A. Possekel und P. Cichos.
Sabine Köppe kommt beim Länderkampf DDR-Polen zum Einsatz.
Zum 2.Mal ist Lok. Russe (Bulgarien)
in Warnemünde

Mit 141,25 : 142,00 geht der WK verloren
Im zweiten Vergleich in Wismar gelingt ein
Sieg mit 142,60 : 141,25 Pkt.


  1. Turnertreffen in Warnemünde

Die Akrobaten absolvieren volkssportliche Wettbewerbe bzw. Geschicklichkeitswett­bewerbe.

Der Jahresabschlußwettkampf Schüler, Jugend-M.-Pokal geht durch Sabine Köppe, die den Zug verschlafen hatte, verloren (2. Platz); Gastgeber Lok. Bergen gewinnt mit Springern.
Zum 2. Mal DDR-Meisterschaft in Rostock/Warnemünde

In Lütten-Klein kommt es zur gut organisierten Meisterschaft. Sabine Köppe wird Meister.
4er-Männer auf Rang 4 mit W. Köhn, K. Blüme1, H.-J. Felsky und A. Schmidt.
SV Warnemünde e.V.
Abteilung Sportakrobatik